Artikelausdruck von Freestyle Oberlahn-Gebiet


Volleyball:
(ASV 1976 Rauschenberg)

ASV feiert gelungenen Saisonauftakt in Fulda

 
Als erste Mannschaft des ASV Rauschenberg musste die Weibliche A-Jugend in der neuen Volleyball - Saison ihre Spieltauglichkeit beweisen. Mit etwas verändertem Kader und einer gewissen Portion Ungewissheit ging es wie im Vorjahr beim 1. Spieltag in der Bischofsstadt Fulda um Ballpunkte, Sätze und Siege.

Gleich das erste Spiel gegen die TG Wehlheiden sollte sich als die wohl schwierigste Aufgabe herausstellen. Bereits vor Jahresfrist gelang es dem ASV sich nur denkbar knapp gegen die Kasselanerinnen zu behaupten. Und auch diesmal überließ man den Nordhessinnen einen 3-Punkte Startvorteil.

Dieser war zwar schnell wieder aufgeholt, doch kämpfte Wehlheiden verbissen um jeden Ballpunkt und ließ einfach keine Bälle zu Boden fallen. Erst gegen Satzende hatte sich die Rauschenbergerinnen einen kleinen Vorsprung herausgespielt, den sie dann fast noch hergeschenkt hätten. Schließlich ging der 1. Abschnitt mit 25:23 an den ASV.
Nahezu hoffnungslos mit 4:12 lag der ASV zu Beginn des 2. Durchgangs schnell in Rückstand. Doch während Cornelia Grimm, Fatlinda Avdija, Katharina Weber, Kim Beck, Olivia Dlugosch und Kapitän Jennifer Kungel allmählich besser ins Spiel fanden, unterlief Wehlheiden hier und da ein unnötiger Fehler, der Rauschenberg näher heranbrachte. Beim Spielstand von 23:23 war der Rückstand aufgeholt. Der Endkampf dann reine Nervensache. Gute Aktionen wechselten mit leichten Fehlern auf beiden Seiten. Am Ende gingen die Rauschenbergerinnen mit 29:27 als glücklicher Sieger vom Feld.

Nun besser aufeinander Eingespielt, waren die folgenden Spiele nur noch Zugabe. Der TV Jahn Kassel musste deutlich geschlagen mit 25:9 und 25:14 das Feld verlassen und die neue 2. Mannschaft von Gastgeber TV Horas Fulda konnte sich lediglich 7 und 10 Satzpunkte erspielen. Mit makelloser Satz- und Punktedifferenz geht der ASV Rauschenberg in den 2. Spieltag, der am Sonntag dem 4. November ab 11 Uhr in der Sporthalle in Rauschenberg ausgetragen wird.

Abschlussplatzierung: 1. ASV Rauschenberg (6:0 Sätze / 6:0 Punkte), 2. TG Wehlheiden (4:3 / 4:2), 3. TV Jan Kassel (3:4 / 2:4), 4. TV Horas Fulda II (0:6 / 0:6).
hdh


Autor: hehe
Artikel vom 11.09.2018, 15:25 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003