Die Vereinssportseiten für Oberlahn-Gebiet [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Darts
Schwimmen
Boxen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Volleyball: (ASV 1976 Rauschenberg)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Marburg
 
Der 6. Platz beim Hessenjugendpokal erfüllte nicht alle Erwartungen

Mit einem respektablen 6. Platz beim Hessenjugendpokal beendeten die Spielerinnen C-Jugend des ASV Rauschenberg im nordhessischen Eschwege die Saison.

Zunächst lief alles nach den eigenen Vorstellungen. Die Frankfurter Eintracht stellte das Rauschenberger Team von keine unlösbaren Aufgaben. Munter aufspielend stand der Sieger dieser Partie nie in Frage. Zu Fehlerhaft agierten die Mainstädterinnen, um mit dem ASV mithalten zu können.
Die Satzerfolge mit 25:13 und 25:11 eine klare Angelegenheit.

Anders das Spiel gegen den VC Wiesbaden III. Stets auf Augenhöhe mit wechselnden Führungen gingen die Landeshauptstädterinnen mit 25:23 in Front. Doch so einfach mochten sich Olivia Dlugosch, Antonia Henkel, Katharina Limper, Annika Weber, Tiziana Lonetti, Maxima Glänzer und Kapitän Jennifer Kungel nicht besiegen lassen und erkämpften sich nach spannendem, 26:24 Ausgleich einen Entscheidungssatz. Auch hier behielt die Rauschenberger Mannschaft erst in der Verlängerung mit 18:16 die Oberhand.

Als Gruppensieger stand im wichtigen Überkreuzspiel der TuS Kriftel am Netz gegenüber. Die Befürchtungen dem längsten Vorrundenspiel aller Teams - schließlich mussten alle auf den Spielausgang warten, bevor es weiter gehen konnte - Tribut zollen zu müssen, trafen ein.

Körperlich mit klaren Längenvorteilen ausgestattet und in der Breite ausgeglichener besetzt setzte sich Kriftel mit 25:17 und 25:18 durch. Damit wurde die Medaillenrunde leider verpasst.

In den Spielen um die Plätze 4 bis 6 traf der ASV erneut auf Wiesbaden. Ein wenig mental angeschlagen, ein wenig mit konditionellen Problemen kämpfend reichte im 1. Satz ein 7-Punktevorsprung und im 2. Satz gar ein 9-Punkte Vorsprung nicht zum Satzgewinn. Wiesbaden revanchierte sich mit 25:23 und 28:26 wenn auch verdammt glücklich für die Vorrundenniederlage.

Abschließend traf der ASV auf die JSG Hünfeld-Großenlüder, der man mit nur noch wenig Widerstand klar mit 18:25 und 9:25 unterlag. Auch wenn der erreichte 6. Platz nicht alle Hoffnungen erfüllte, stimmten Einsatz und Leistung mit dem investierten Trainingsaufwand durchaus überein.

Abschlussplatzierung: 1. TG Rüsselsheim, 2. VG Eschwege, 3. TuS Kriftel, 4. JSG Hünfeld-Großenlüder, 5. VC Wiesbaden III, 6. ASV Rauschenberg, 7. TuS Niederjosbach, 8. Eintracht Frankfurt 9. TG Bad Soden II.

hdh


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 12817 mal abgerufen!
Autor: hehe
Artikel vom 23.05.2018, 13:10 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5506 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1132161 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 16.11. (ASV 1976 Rauschenberg)
Rauschenberger Jungen gewinnen ihren Saisonauftakt
- 11.09. (ASV 1976 Rauschenberg)
ASV feiert gelungenen Saisonauftakt in Fulda
- 09.08. (ASV 1976 Rauschenberg)
Mit einem Sieg und 2 Niederlagen zu HM-Platz 5
- 19.06. (ASV 1976 Rauschenberg)
Nur Phasenweise gut mitgespielt
- 17.04. (ASV 1976 Rauschenberg)
D-Jugend beendet Saison mit einem Sieg auf Platz 5
- 10.03. (ASV 1976 Rauschenberg)
Zur Qualifikation geht es am 18. März nach Hünfeld
- 11.02. (ASV 1976 Rauschenberg)
Der Anfang ist gemacht
- 14.01. (ASV 1976 Rauschenberg)
Mit guten Leistungen zum 4. Platz
  Gewinnspiel
Welcher deutsche Fußballclub trägt den Spitznamen "Die roten Teufel"


1. FC Kaiserslautern
Hansa Rostock
Bayern München
Werder Bremen
  Das Aktuelle Zitat
Andreas Brehme
Bedanken möchten wir uns auch bei den Fans, auf denen wir uns immer verlassen konnten. (nach der WM '90)
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018