Die Vereinssportseiten für Oberlahn-Gebiet [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Darts
Schwimmen
Boxen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Fußball: (SV Wehen 1926 - Wiesbaden)
 
Jetzt erst recht! Eine Stadt zeigt Flagge zum Hessen-Derby

Wiesbaden, der 08. Oktober 2008 – Der SV Wehen Wiesbaden zeigt am Freitag, den 10. Oktober 2008 in Wiesbaden Flagge. „Der SV Wehen Wiesbaden ist der Fußball-Bundesligist der Stadt Wiesbaden und wir wollen mit dieser Aktion ein klares Signal senden, dass jeder einzelne im Verein persönlich bereit ist, um die Herzen der Wiesbadener zu kämpfen und die Faszination Fußball in der Stadt zu verbreiten“, so Dr. Markus Irmscher, kaufmännischer Geschäftsführer beim SVWW. Von 14.00 bis 18.00 Uhr werden vom Mauritiusplatz ausgehend mindestens acht Gruppen sternförmig ausschwärmen. Ihre Aufgabe: 300 Plakate in Geschäften anbringen, 8.000 Flaggen verteilen und bei den Wiesbadenern um Unterstützung für den SV Wehen Wiesbaden werben.

Die Aktion ist fokussiert auf das Hessen-Derby in der BRITA-Arena gegen den FSV Frankfurt am Sonntag, 19. Oktober 2008 um 14.00 Uhr.

Mit dabei sein werden die Spieler der Zweitliga-Mannschaft, das Regionalliga-Team, Jugendmannschaften und die komplette Geschäftsstelle um die beiden Geschäftsführer Dr. Markus Irmscher und Uwe Stöver. Insgesamt werden rund 100 SVWWler die Innenstadt Wiesbadens „rot-schwarz einfärben“. Zusätzlich hat der SVWW insgesamt an 13 Standorten Flächen für Plakate gebucht. Die Großplakate werden unter anderem an der Berliner Straße, der Äppelallee und am Ostring angebracht. „Das Spiel gegen den FSV Frankfurt ist ein Schlüsselspiel, das wir unbedingt gewinnen wollen. Wir brauchen zur Unterstützung unseres Teams beim nächsten Heimspiel jeden Wiesbadener und Taunussteiner“, so Uwe Stöver, Sportdirektor beim SVWW.

Treffpunkt für den Sternmarsch ist der Mauritiusplatz, wo der SVWW-Mannschaftsbus kurz vor 14.00 Uhr mit den Zweitliga-Profis einfahren wird. Am Mauritiusplatz sammeln sich dann auch die acht Gruppen, die unter anderem Langgasse, Kirchgasse, Marktstraße, Taunusstraße, Wilhelmstraße und Friedrichstraße abmarschieren werden. Die Teams haben die Aufgabe, jedes Geschäft auf dem Weg zu besuchen und dort eins der insgesamt 300 Plakate nach außen hin sichtbar anzubringen. Zum Dank erhalten die Geschäftsinhaber jeweils zwei Tickets für das Derby. „Geschäftsinhaber sollten sich also nicht wundern, wenn am Freitag plötzlich Mannschaftskapitän Sandro Schwarz oder Stürmer Ronny König vor ihnen stehen“, sagt Thorsten Rittersberger, Leiter Vertrieb und Marketing beim SVWW.

Die Flaggen sind für die Passanten. Sie sollen damit nicht nur symbolisch Flagge zeigen, die Flagge ist gleichzeitig ein Gutschein für zwei Eintrittskarten zum Preis von einer. Die Gutscheine sind bei jeder bekannten Vorverkaufsstelle einlösbar. Ziel ist es, möglichst jeden Platz für SVWW-Fans beim Derby besetzt zu haben.

Gegen 16.00 Uhr wird das Zweitliga-Team wieder aufbrechen und in Nassau ab 18.30 Uhr ein Testspiel gegen den Ligakonkurrenten TuS Koblenz bestreiten. Alle anderen SVWWler werden weitermachen, bis das letzte Plakat geklebt und die letzte Flagge verteilt ist.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 10130 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 09.10.2008, 11:17 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 794326 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 28.04. (SV Wehen 1926 - Wiesbaden)
SVWW verpflichtet Florian Fromlowitz
- 25.09. (SV Wehen 1926 - Wiesbaden)
Große Fragezeichen hinter Mintzel und Müller
- 03.09. (SV Wehen 1926 - Wiesbaden)
Erfurt eine Herausforderung – Bangen um Perger
- 07.08. (SV Wehen 1926 - Wiesbaden)
SVWW verpflichtet Adam Straith
- 05.08. (SV Wehen 1926 - Wiesbaden)
5:3-Testspielsieg gegen Fortuna-Reserve
- 25.01. (SV Wehen 1926 - Wiesbaden)
Milan Ivana bis Saisonende beim SV Wehen Wiesbaden
- 04.05. (SV Wehen 1926 - Wiesbaden)
Aziz Bouhaddouz wird Wiesbadener, Stürmer kommt vom FSV Frankfurt
- 21.03. (SV Wehen 1926 - Wiesbaden)
Orlando Smeekes wechselt zum SV Wehen Wiesbaden
  Gewinnspiel
Was gibt der Schiedsrichter, wenn ein Verteidiger beim Handball in den Wurfkreis tritt?
Siebenmeter
Fünfmeter
Elfmeter
Freiwurf
  Das Aktuelle Zitat
Beate Rehhagel
Trainer. (So redet sie ihren Mann Otto an.)
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016