Die Vereinssportseiten für Oberlahn-Gebiet [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Darts
Schwimmen
Boxen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Ringen: (Freestyle24-Redaktion)
Acht Freistil-Titel an den RSC Fulda

Die Freistil-Bezirksmeisterschaften im Ringen in der Johannesberger Halle endeten mit acht Titelgewinnen des gastgebenden RSC Fulda. Bei den Aktiven behaupteten sich Vasili Zelich, Mahmut Akdogan und Hasan Karslioglu. „Die Kämpfe haben auf einem sehr hohen Niveau stattgefunden, der Bezirk Nordhessen ist wieder sehr stark“, meinte ein zufriedener Fuldaer Trainer Thomas Walter nach der letzten Siegerehrung. In der 60-kg-Gewichtsklasse der Aktiven setzte sich Vasili Zelich im Finale gegen den Immenhausener Leon Schindlowski nach zwei Minuten auf Schulter durch. Dirk Walter (66 kg) musste sich wie in der Vorwoche bei den griechisch-römischen Titelkämpfen im Finale dem Immenhausener Juri Baron geschlagen geben, am Ende hieß es 4:10 aus der Sicht des RSC-Ringers. Mahmut Akdogan (74 kg) setzte sich im Finale nach einer Minute gegen den Iraner Khazzai aus Wasserlos auf Schulter durch, im letzten Jahr hatte Akdogan bei den deutschen Meisterschaften gegen den gleichen Gegner verloren. In der 84-kg-Klasse triumphierte Routinier Hasan Karslioglu, Volkan Celik wurde Dritter. Der Nachwuchs des RSC Fulda sammelte ebenfalls eifrig Medaillen. Bei den C/D-Jugendlichen setzte sich Felix Grauel in der 50-kg-Klasse durch. Bei den E-Jugendlichen holte sich Artur Klimov in der gleichen Gewichtsklasse den Titel, in der 46-kg-Klasse gab es einen Doppelsieg durch Serhan Karslioglu und Mahmut Akdogan. Isabel Krüger und Erwin Rundt (31 kg) belegten die Ränge zwei und drei. Einen Vierfachtriumph für den RSC feierten Deniz Karslioglu, Eileen Walter, Leonie Bartlau und Pascal Mayka bei den 28-kg-Kämpfer. Tobias Schmidt (25 kg) triumphierte vor Patrick Kress, Michael Rundt und Antonia Krüger (23 kg) blieben die Positionen drei und vier. Saskia Kress, Timon Bartlau und Hendrik Bartlau belegten in der 21-kg-Klasse die Ränge zwei bis vier, Fabian Schmidt (19 kg) wurde Zweiter vor Artur Nitnikov und Rudolf Rundt.

TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 12153 mal abgerufen!
Freestyle24-Redaktion (rg)
Artikel vom 28.01.2004, 10:56 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 800297 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Gewinnspiel
In welche Richtung dreht sich ein Tennisball, wenn er mit Topspin gespielt wird?

rückwärts
vorwärts
seitlich
gar nicht
  Das Aktuelle Zitat
The Guardian
Keegan gehört, wie zuvor Glenn Hoddle, einer Generation an, von der viele junge Männer und Frauen zu früh von der Schule abgegangen sind.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016